Leben und Menschen - moelltal.awm.at/

Sie sind hier: Willkommen » Leben und Menschen

 

Das Glockner Lamm aus der Region Mölltal

Im Oberen Mölltal werden bereits seit Jahrhunderten Lämmer gehalten, da sich diese Tierart für die steilen Almen und Berghänge bestens eignet.

Die Lämmer werden auf bis zu 3000 m Seehöhe auf den Almen zwischen tausenden Kräutern und Almgräsern gehalten.
Lammfleisch gilt als eine der gesündesten Fleischsorten, wenig Fett, viel Eiweiß und Mineralstoffe und bekommt zudem durch die Beweidung der hochgelegenen Almen einen besonderen Geschmack von Kräutern und Essenzen.
Den Besuch des Glocknerlammfestes können sie auch mit einem interessanten Abstecher auf die Grossglockner Hochalpenstraße inmitten des Nationalparks Hohe Tauern verbinden: ein Besuch, der sich auf jeden Fall lohnt.


 

Barbarafeier auf Kärntens größter Baustelle

Erweiterung der Kraftwerksgruppe Reißeck / Kreuzeck im Mühldorfer Graben im Mölltal 

Die Barbarafeier im Mühldorfer Graben im Mölltal fand auf Kärntens größter Baustelle statt, auf welcher derzeit das Pumpspeicherwerk Reißeck II errichtet wird. Mit der Erweiterung der Kraftwerksgruppe Reißeck/Kreuzeck soll eine zuverlässige Stromgewinnung aus sauberer Wasserkraft gewährleistet werden. Der Tag der heiligen Barbara, Schutzpatronin der Bergleute, wurde genutzt, um einen neuen Stollen anzuschlagen.


 

Nockalmfest am Millstättersee

Marilena, Kastelruther Spatzen, Marcus Wohlfahrt, Fidele Mölltaler und Kindermund heizen neben dem Nockalmquintett ein! 

An die 10.000 Besucher ließen es sich nicht nehmen, beim diesjährigen Nockalmfest mit dabei zu sein. Viele Liveacts wie Marilena, die Kastelruther Spatzen, Markus Wohlfahrt, die Fidelen Mölltaler und Kindermund heizten dem Publikum ein - und als Hauptact gabs natürlich von Freitag bis Sonntag die Nockis zu sehen und zu hören, die die Besucher vor allem mit ihrer neuen Nummer "Zieh dich an und geh" begeisterten.